Modedesignschule Fritz bei facebook  Modedesignschule Fritz bei instagram  Modedesignschule Fritz auf twitter  Modedesignschule Fritz auf youtube
Grafikdesignschule Fritz

Meisterklasse

 

Meisterklasse

 

Was haben Abendkleider, Galaroben, Maßanfertigungen und Avantgardemode gemeinsam?

 

Nur durch perfekte und kunstvolle Verarbeitung kommen Modeentwürfe richtig zur Geltung und können so zu einzigartigen wertigen Unikaten werden.

 

Der Meisterbrief ist immer noch Qualitätssiegel Nr. 1, wenn es darum geht einen Handwerksbetrieb selbstständig zu führen und Lehrlinge auszubilden.

 

Die Meisterklasse bereitet dich auf Teil I und II der anspruchsvollen Meisterprüfung im Maßschneiderhandwerk vor. Du lernst, wie man perfekte Maßschnitte zeichnet, gestaltest hochwertige Modellentwürfe für Einzelanfertigungen und vertiefst hochwertige handwerkliche Verarbeitungstechniken. Zeitlich ist die Meisterklasse so strukturiert, dass du die Vorbereitung auf Teil III und IV an der Bildungsakademie der Handwerkskammer besuchen kannst. Hier lernst du, wie du ein Atelier betriebswirtschaftlich führst und du erwirbst kaufmännische und rechtliche Kenntnisse.

Allgemeine Informationen

Dauer

  • 10 bis 12 Monate – im Anschluss an die Modedesignausbildung

Bildungsziel

  • Meister/in im Maßschneiderhandwerk
  • Die Meisterprüfung wird von der Handwerkskammer abgenommen
  • Der Meistertitel wird durch die Handwerkskammer vergeben

Zulassungsvoraussetzungen

  • Staatlich geprüfter Designer/in (Mode)
  • Wahlmodul Maßatelier
  • ODER Gesellenbrief im Maßschneiderhandwerk

Beginn

  • 1x jährlich im September

Förderung

  • Sonderkonditionen für Teil I und II für Schüler/innen unserer Schule

Inhalte

  • Teil I und II: Fachpraxis und Fachtheorie
  • Die Teile III (Betriebswirtschaft/Recht) und IV (Arbeitspädagogik) können an der Bildungsakademie der Handwerkskammer belegt werden.

Kombinierbar mit

  • Individualisierungsmodulen

Inhalte

 

Teil I und II:

  • Schnittentwicklung (Maßschnitt) und handwerkliche Verarbeitungstechnik
  • Entwurfszeichnen/Design
  • Technologie für Werkstoffe und Bekleidungsmaschinen
  • Auftragsabwicklung und Fachkalkulation
  • Betriebs- und Fertigungsorganisation

 

Teil III und IV (Bildungsakademie Handwerkskammer):

  • Wettbewerbsfähikeit von Unternehmen beurteilen
  • Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten
  • Unternehmensführungsstrategien entwickeln
  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten / Einstellung von Auszubildenden
  • Ausbildung durchführen
  • Abschluss der Ausbildung

Ablauf

 

September bis Dezember:

Vorbereitung Teil III und IV an der Bildungsakademie in Mannheim möglich (Vollzeit). In dieser Zeit kannst du außerhalb des Vorbereitungsunterrichts die Werkstätten und Ateliers der Modedesignschule Manuel Fritz nutzen.

 

Prüfungen Teil III und IV: November/Dezember vor der Handwerkskammer

 

Dezember – September:

Vorbereitung auf Teil I und II an der Modedesignschule Manuel Fritz (Vollzeit).

 

Prüfungen Teil I und II: Juli und September vor der Handwerkskammer

Interesse?

 

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne hier.

 

Direkt zur Bewerbung hier.

Onlinebewerbung Meisterklasse

you may also like