Navigation
Modedesignschule_MF_Slider_18

B.A. (Hons) in Fashion Design (Internationale Kooperation)


 

// Internationale Kooperation: Bachelor-Abschluss und Auslandserfahrung

 

Die Modebranche ist eine internationale Branche. Durch die internationale Kooperation unserer Schule mit den Griffith College Dublin kannst Du im Anschluss an Deine Modedesignausbildung bei uns branchenspezifische Auslandserfahrung sammeln und ergänzend der Bachelor-Titel BA (hons) Fashion Design erwerben. Keine Sorge: Auf das Auslandsjahr bereiten wir dich im Modul „International Fashion Designer“ umfangreich vor.

 

 

// Dauer:

1-jähriges Aufbaustudium am Griffith College Dublin (Irland)

 

 

// Abschluss:

BA (hons) Fashion Design; vergeben durch das Griffith College Dublin

 

 

// Zulassungsvoraussetzungen:

Fachhochschulreife
Abschluss der Ausbildung zum/r Staatl. gepr. Designer/in (Mode)
Abschluss des Moduls „International Fashion Designer“

 

 

// Beginn:

1x jährlich im September

 

 

// Warum Ausland?

 

Das neue Umfeld während des Auslandstudiums erfordert Unabhängigkeit, Selbstständigkeit und Flexibilität: Eigenschaften, die insbesondere in der internationalen Modebranche hoch bewertet werden und dementsprechend gefragt sind. Zudem gehen die fachspezifischen Sprachkenntnisse, die während des Auslandstudiums quasi „nebenbei“ erworben werden, meist über alles hinaus, was man in einem Sprachkurs in Deutschland lernen könnte.

 

 

// Fazit nach 4 Jahren:

 

Qualifizierte, praxisbezogene, deutsche Modedesignausbildung

+ englischsprachiger Bachelorabschluss

+ Auslandserfahrung bereits während der Ausbildung

= Sehr gute Voraussetzungen für einen erfolgreichen Einstieg in die Modebranche

 

 

 

Modedesignschule_MF_Koop_001_001

Impressionen aus dem Griffith College Dublin

 

 

Das Aufbaustudium am Griffith College Dublin ist nach Absolvieren des Ausbildungsmoduls MD+IFD möglich. Zur Modulübersicht // HIER

<< zurück